Lernen ist Arbeiten – auch in der Produktion (und anderen streng getakteten Umgebungen)?
SessiongeberIn: Matthias Binder
Die Produktion und andere streng getaktete Arbeitsbereiche bringen die Integration von Lernen und Arbeiten an die Grenze. Lasst uns gemeinsam brainstormen, welche Lösungen wir auch für diese Bereiche finden können.

Details

14. April 2021
15:00

-

15:45

Uhr

Aufzeichnung geplant?
yes

Beschreibung

In der Corporate Learning Bubble diskutieren wir neue Lernformen und die Integration von Arbeiten und Lernen. Mich holt dabei immer wieder die Realität ein.

Das funktioniert nämlich prima, wenn ich meine Zeit frei einteilen kann. Was ist aber mit Beschäftigten in der Produktion, der Logistik, der Pflege, …. überall dort eben, wo mein Tag im Grunde eng durchgetaktet ist und Flexibilität weitgehend fehlt. Wie auch dort Lernen stärker an den Arbeitsort gebracht werden kann und welche Lernformen dafür geeignet sein könnte, möchte ich gemeinsam mit euch diskutieren.

Eine Antwort habe ich auch nicht – es soll wirklich ein gemeinsames Brainstorming sein.

Links

Share This Event On

Diese Session
wird angeboten von: