Sozialem Lernen auf der Spur
SessiongeberIn: Herwig Kummer
Wir lernen oft ganz von selbst, weil wir es bei anderen cool finden – und wollen das auch. Kann Lernen auch ein "Lifestyle-Produkt" sein, das ein "auch-haben-wollen" auslöst? Was bräuchten wir dazu im Corporate Learning?

Details

12. April 2021
15:00

-

15:45

Uhr

Aufzeichnung geplant?
no

Beschreibung

Soziales Lernen ist schon seit den 1970er Jahren bekannt und integriert die Dynamik von Gruppen oder in sozialen Beziehungen, um das Lernen des Individuums zu befeuern. Oder ganz salopp: wir lernen, weil wir etwas cool finden, was andere haben oder können – und wollen das auch.

Im Corporate Learning adressieren wir aber immer noch Einzelne und was diese lernen sollten. Wir lassen dabei den sozialen Kontext gerne aussen vor, obwohl dieser ein echter Lernbooster sein könnte.

Doch gibt es schon soziales Lernen in Unternehmen – meist halt unbemerkt, informell und nicht bewusst gesteuert. Oder wer von Euch hat schon mal einen Facebook-Kurs belegt? Eben!

Kann Lernen auch ein “Lifestyle-Produkt” sein, das ein “auch-haben-wollen” auslöst?

In dieser Einheit möchte ich mit Euch Beispiele sammeln, wo wir in Organisationen schon sozial Lernen. Ich möchte die Muster dahinter für uns sichtbar machen – und vielleicht schaffen wir es ja, gemeinsam so ein Ideen-Set für soziales Lernen in Organisationen zusammenzutragen.

 

Links

Share This Event On

Diese Session
wird angeboten von: