Gruppendynamisches Feedback als Lernquelle – Teil 1
SessiongeberIn: Alexander Klier
Diese Session ist als längere Lerneinheit im Blended-Learning Format angelegt. Sie umfasst zwei virtuelle Präsenzsitzungen (13.04. um 10:00 Uhr und 15.04. um 15:00 Uhr) sowie ein kurze Phase der Zusammenarbeit auf einer Plattform.

Details

13. April 2021
10:00

-

10:45

Uhr

Aufzeichnung geplant?
no

Beschreibung

Wer: Alexander Klier, Beck et al. GmbH und Lehrbeauftragter an der Hochschule München.

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/alexander-klier-78945b31/

Gruppendynamisches Feedback ist eine empirisch erprobte Methode, sich Inhalte im (Lern-) Prozessverlauf reflexiv zu erarbeiten. In dieser Session (Teil 1) werden wir uns kurz inhaltlich informieren, auf was für Grundannahmen es beruht, um dann eine kurze Phase des Peer-Feedbacks zu durchlaufen (über eine digitale Plattform, wahrscheinlich Moodle), um am Ende wieder (in einer zweiten Session) darauf zu reflektieren. Diese Sitzung ist der Einstieg in diesen Workshop.

Diese Session ist als längere Lerneinheit im Blended-Learning Format angelegt. Sie umfasst zwei virtuelle Präsenzsitzungen (13.04. um 10:00 Uhr und 15.04. um 15:00 Uhr) sowie ein kurze Phase der Zusammenarbeit auf einer Plattform. Um die Erfahrung wirklich machen zu können ist es notwendig, bei allen drei miteinander zusammenhängenden Phasen dabeizusein. Mit anderen Worten: eine Teilnahme ist nur möglich, wenn dies sichergestellt ist. Ein Zwischeneinstieg ist wenig sinnvoll bzw. nicht möglich.

Zur Sicherheit der Zoom Link: https://us02web.zoom.us/j/85692300176?pwd=WVhyTThHMEUwUTd6V21JazF4QjMyZz09

Meeting-ID: 856 9230 0176, Kenncode: 405181

Links

Share This Event On

Diese Session
wird angeboten von: