Audio only – wie geht das?

Auf den LearningDays kannst du Erfahrungen mit “Audio only”  sammeln. Dazu brauchst du nicht auf “Clubhouse” gehen, ein paar technische Voraussetzung und Einstellungen nötig. Simon Dückert stellt uns dankenswerter Weise den COMBLE – Audio-Chat-Server der Cogneon Akademie zur Verfügung. Ähnlich wie bei Clubhouse können dort Räume erstellt und qualitativ hochwertige Audio-Chats geführt werden. Voraussetzung für die Nutzung ist die Installation eines Mumble-Clients, den es für alle Plattformen kostenlos gibt (Windows, Mac, Linux, iOS, Android). Bitte das unbedingt vorab machen. Es ist nicht kompliziert! 

Hier die einzelnen Schritte

  1. Download:
    Für Windows, Mac und Linux
    Für iOS Mumble
    Für Android Plumble oder Mumbla
  2. Einwahl:
    In Mumble diesen Server unter “Favorite” mit folgenden Zugangsdaten hinzufügen und euch dann mit dem Server verbinden:
    Adresse: meet.cogneon.de
    Port: 64738
    Benutzername: kann frei gewählt werden (am besten vornamenachname, Sonderzeichen sind nicht erlaubt)
    Passwort: audiorocks
  3. Tipps:
    Die Push-to-Talk-Funktion aktivieren, damit man nur beim Drücken einer Taste zu hören ist (vermindert Störgeräusche)
    Die nervigen Audio-Ansagen kann man im Menü deaktivieren (Text-to-Speech)
Clemens Stieger

Clemens Stieger

Geschäftsführender Gesellschafter der GfP, Lernarchitekt mit Fokus auf agilem Lernen, Grenzgänger zwischen verschiedenen Welten, Neugieriger & Suchender, natürlich auch Consultant, Coach, Trainer, Supervisor und Psychotherapeut.

One thought on “Audio only – wie geht das?

Schreibe einen Kommentar