Hallo. Für mein letztes großes Lernumgebungsprojekt nutzten wir erst Moodle, und wechselten dann zu Moodle Workplace. Ich meine, dass “Workplace” eine Erweiterung des Anbieters eledia ist, die Moodle aufbohrt. Grundsätzlich mag ich Moodle Workplace.

Dazu könnten wir uns austauschen/plaudern, denn wir haben erste konkrete Erfahrungen damit gemacht.

Erweiterungen von Moodle Workplace zu Moodle LMS (so nennt eleDia das) sind aus meiner Sicht im Wesentlichen:

  • Moodle bekommt dadurch endlich Mandantenfähigkeit! Mandanten lassen sich customizen.
  • Kurse lassen sich in Programme zusammenfassen. Eingeschrieben wird in Programme, nicht in einzele Kurse
  • Kurse lassen sich für beliebig viele Programme nutzen
  • Programme lassen sich in Teilbereiche zusammenfassen, thematisch gegliedert sozusagen
  • Analytics für die Fortschritte in den Programmen
  • Lernpfade werden einfach und übersichtlich möglich, entweder parallel oder nacheinander abzuarbeiten
  • Die Möglichkeit Zertifikate im System per D&D zu erstellen, und automatisiert zu vergeben
  • Die Startseite fällt im Prinzip wegen der Mandantenfähigkeit weg, das Dashboard gewinnt an Bedeutung. Das lässt sich aber durch einen Trick umgehen.

4 thoughts on “Austausch zu Moodle Workplace

  1. Hallo Michael, ich hab jetzt leider nicht gesehen ob du eine Session angeboten hast. Ich wäre grundsätzlich an einem Austausch interessiert. Ich selbst kenne Moodle Workplace aber noch garnicht, wir haben im Unternehmen aber Moodle LMS im Einsatz.
    Liebe Grüße, Steffi

Schreibe einen Kommentar