Notizen “Selbstorganisiertes Lernen”, 14.04.

Vielen Dank für die interessanten Diskussionen in den vergangenen Tagen! Ich teile hier einfach meine eigene Mitschrift von der Session am Mittwoch, meine eigenen Notizen in Kursiv. Fügt gern Ergänzungen aus den anderen Breakout-Sessions hinzu! 🙂 Selbstorganisiertes Lernen im Arbeitskontext fördern: Was braucht es?        SessiongeberIn: Gudrun Gaedke          Wie kann selbstorganisiertes Lernen (SOL)

Notizen zu “Killerphrasen” Fr, 16.04.

Hallo und vielen Dank für die interessanten Diskussionen! Ich habe für mich selbst eine kurze Mitschrift von zwei Sessions angefertigt und würde sie hier, kombiniert mit dem Ausgangsbeitrag, ganz unzeremoniell und unbearbeitet hochladen. “Immunisierung gegen Killerphrasen im Corporate Learning” von Herwig Kummer, 16.04.2021 – meine Notizen in Kursiv Killerphrasen im CorporateLearning SessiongeberIn: Herwig Kummer Wir

Aufzeichnung Session Ars Electronica “Kunst als Katalysator fürs Lernen”

Seit 1979 setzt sich die Ars Electronica in ihrer Öffentlichkeitsarbeit sowie in Kollaboration mit Unternehmen und öffentlichen Organisationen mit Digitalisierung und Innovation auseinander. Dabei bedienen wir uns der Kunst, um komplexe Themenfelder rund um neue Technologien nachhaltig zu vermitteln. Der Fokus liegt dabei nicht auf technischen Details, sondern auf dem Erkennen von Zusammenhängen, der Umwandlung

Selbstverständnis als Learning Professional

Angeregt durch mehrere Sessions und das Video auf der leider abgesagten Session von Herwig Kummer, Dagny Schreiner und Susanne Pöchacker von heute, habe ich mir Gedanken zu meinem Selbstverständnis gemacht. Bin ich eine Lernbegleiterin, Trainerin oder Wissensvermittlerin? Letzte sicher nicht, da man Wissen nicht vermitteln kann (ich kann „nur“ Inhalte anbieten). Um der Sache genauer

Spielerisch entscheiden

Hallo da  es heute am Dienstag um das Thema “Lernen braucht Spielen” ging ein Hinweis auf die Methode “KonsSent” aus der Soziokratie. Hintergrund/Infos/Unterlagen dazu hierDas Soziolkratiezentrum entwickelt dazu ein Spiel und bietet jedes Monat am 22. einen interaktiven SpieleAbend in kleiner Runde an.Ich durfte das im März selbst testen und bin begeistert. Probiert es selber aus 

Killerphrasen im CorporateLearning

Wir kennen sie alle – die Totschlagargumente, warum das Angebot gerade jetzt und überhaupt so nicht passt. In unserer gestrigen Session haben wir mal mit einer Sammlung begonnen, die wir hier in den Kommentaren gerne erweitern können. Kommenden Freitag wollen wir in einer weiteren Session uns dafür Immunisierungsstrategien überlegen. Quellen dieser Phrasen gibt es viele

Ein Videoblog zum Thema Bildung und Entwicklung

Seit ein paar Wochen habe ich einen neuen Videoblog im Interview- Format gestartet.  Ich frage Menschen aus meinem Netzwerk, welchen Bildungsweg sie eingeschlagen haben, welche Entwicklungsschritte sie gemacht haben und wie sie lernen. Spannend dabei ist, dass das eben jeder anders macht.   Wichtig ist aus meiner Sicht nur, DASS man sich bewegt und entwickelt.

Lernen zu lernen

Ich habe im Februar & März diesen Jahres den Online Kurs “Learning How To Learn” von Coursera durchlaufen. Obwohl ich mich seit mehr als 5 Jahren mit Lernen im Unternehmen beschäftige, habe ich viele hilfreiche Information, Wissen und Tools mitgenommen und gleich umgesetzt.  Mich hat insbesondere der Ehrgeiz angestachelt, mein eigenes Lernen zu optimieren. Insofern